Brandenburger Vorstadt Dachansicht

Das Regattahaus – Geschichte mit Terrassenblick

Datum/Zeit
Date(s) - 29.11.2016
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gemeindesaal der Erlöserkirche

Kategorien


Der Architekt und Bauhistoriker Thomas Sander stellt die Historie des Regattahauses und zukünftige Nutzungsmöglichkeiten dar.

1925 wurde das Regattahaus an der Havel eröffnet. Gebaut hatte es der Stuttgarter Architekt Reinhold Mohr (1882 – 1978), der 1911 nach Potsdam kam und hier 43 Jahre lang als Architekt, Magistratsbaurat und Leiter des Städtischen Hochbauamtes wirkte.

Mit ca 1.000 (!) Plätzen war das Regattahaus bis in die 50er Jahre eine beliebte Ausflugsgaststätte, bis 1993 diente es als Sportstätte. Seitdem ist das unter Denkmalschutz stehende Haus ungenutzt – ein „Feenpalast im Dornröschenschlaf“, wie es Volker Oelschläger in der MAZ vom 4./5. Juni 2016 nannte.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

 

Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten

plakat-regattahaus

© 2015 - Brandenburger Vorstadt e.V. - Design & Programmierung Agentur Medienlabor